Teilqualifizierungen Kaufmann/-frau für Büromanagement

Teilqualifizierungen mit IHK-Abschluss

Ziel der Qualifizierung

Mit unseren Teilqualifizierungen im Berufsbild Kaufmann/-frau für Büromanagement erwerben Sie wichtige Kenntnisse und Fähigkeiten für die Berufspraxis. Die einzelnen Teilqualifizierungen entsprechen einzelnen Ausbildungsbausteinen der Berufsausbildung und schließen jeweils mit einer Prüfung bei der IHK ab, auf die wir Sie intensiv vorbereiten. Nach Bestehen der Abschlussprüfung erhalten Sie von der IHK ein entsprechendes aussagekräftiges Zertifikat.

Sie werden bei uns von erfahrenen Fachdozenten unterrichtet. Fach- und Spezialisierungsunterricht wechseln sich dabei ab mit begleitetem Selbststudium und Projektarbeiten. In jeder Teilqualifizierung findet ein Praktikum in einem anerkannten Ausbildungsbetrieb statt, bei dem Sie von erfahrenen Coachs betreut werden.

Zielgruppe

Wenn Sie z.B. bisher in einer angelernten oder ungelernten Stellung tätig sind, können Sie mit Hilfe einer Teilqualifizierung in vergleichsweise kurzer Zeit eine aktuelle berufliche Qualifikation erwerben. Sollten Sie einen Abschluss als Kaufmann oder Kauffrau für Büromanagement anstreben, können Sie über das Absolvieren mehrerer Teilqualifizierungen dieses Ziel Schritt für Schritt erreichen.

Voraussetzung für die Teilnahme

Sie sollten über einen Hauptschulabschluss (oder einen vergleichbaren Abschluss aus dem Ausland) verfügen und bereits Berufserfahrung gesammelt haben. Vor der Teilnahme findet ein intensives Beratungsgespräch statt.

Abschluss

Auf jede Teilqualifizierung bzw. jeden Ausbildungsbaustein inklusive Praxisphase erfolgt eine Abschlussprüfung, die Sie bei der IHK München und Oberbayern absolvieren. Bei Bestehen wird Ihnen ein entsprechendes IHK-Zertifikat ausgestellt.

Lehrgangsbeginn

Mehrere Starttermine im Jahr.
Fragen Sie uns. Wir informieren Sie gern.

Lehrgangsdauer und -zeiten

Die Teilnahmedauer richtet sich nach dem gewählten Teilqualifizierungs-Baustein und dem individuell für Sie zusammengestellten Qualifizierungsplan. Sie beträgt in etwa zwischen 20 und 32 Wochen.

montags − freitags 08.00 − 15.00 Uhr

Die einzelnen Teilqualifizierungen

Teilqualifizierung 1
Büroprozesse umsetzen
(24 Wochen)

Teilqualifizierung 2
Beschaffungsprozesse umsetzen
(24 Wochen)

Teilqualifizierung 3
Informationen beschaffen und verarbeiten
(24 Wochen)

Teilqualifizierung 4
Kundenbeziehung aufbauen und pflegen
(32 Wochen)

Teilqualifizierung 5
Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
(20 Wochen)

Teilqualifizierung 6
Personalwirtschaft
(20 Wochen)

Fördermöglichkeiten

  • Rentenversicherungsträger, z. B. DRV, Berufsgenossenschaften
  • Agentur für Arbeit (SGB III) und Jobcenter oder Optionskommunen (SGB II)
  • Karrierecenter der Bundeswehr
  • Selbstzahler/-innen mit individuellen Zahlungsbedingungen

Nähere Informationen finden Sie unter Fördermöglichkeiten.