Integrationsberatungszentrum Beruf Süd

IBZ Beruf Süd

Mit dem Integrationsberatungszentrum (IBZ) Beruf Süd ist die DAA München Partnerin im Verbundprojekt Perspektive Arbeit (VPA) der Stadt München (Referat für Arbeit und Wirtschaft). Gemeinsam mit weiteren Bildungsträgern des Münchner Arbeitsmarktes knüpft die DAA ein engmaschiges Beratungs- und Qualifizierungsnetzwerk. Das Projekt wendet sich an sozial benachteiligte, langzeitarbeitslose Menschen und hat deren passgenaue Qualifizierung bzw. Weiterbildung und Integration in existenzsichernde Beschäftigung zum Ziel.

Inhalte

  • Intensives Profiling, das auch informell erworbene Kompetenzen jenseits institutioneller Schul- und Bildungswege berücksichtigt und so den individuellen Biografien der Kundinnen und Kunden Rechung trägt
  • Workshops und Gruppenaktivitäten, in denen der Blick für beruflich verwertbare Interessen, Neigungen und Fähigkeiten geschärft wird
  • Vermittlung in passgenaue Qualifizierungsangebote bzw. umfassende Betreuung und Unterstützung bei schwerwiegenden Problemen im psycho-sozialen Bereich

Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ)

Das IBZ Beruf Süd gehört zum Verbundprojekt Perspektive Arbeit (VPA) und wird durch das Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ) gefördert. Das Verbundprojekt bietet über 2.500 langzeitarbeitslosen Menschen Unterstützung und Qualifizierung für ihre Beschäftigungsaufnahme. Weitere Informationen unter www.muenchen.de/mbq.